11.08.19 Schulanfangs-Gottesdienst

Unter dem Thema "Dschungel-Schule" durften wir am Sonntag, 11. August viele Familien zum ökumenischen Familiengottesdienst in der reformierten Kirche begrüssen.

Einige Schüler und Schülerinnen haben unter der Leitung verschiedener Religionslehrerinnen den abwechslungsreichen Gottesdienst mit fetzigen Liedern
unterstützt. Zur Vorbereitung hatten sich Erwachsene wie Kinder während der Woche zur "Bandprobe" getroffen. Musik, Gesang und tänzerische Einlagen wurden eingeübt.
Gegen Ende der Feier waren alle eingeladen einen Segen zu empfangen. Unser Diakon Sebastian Muthupara, Pfarrer Bruno Waldvogel sowie alle anwesenden
Religionslehrpersonen standen im Halbkreis vor dem Altar und segneten im spontanen Gebet diejenigen, die zum Segensempfang zu ihnen kamen.
Bei schönem Sommerwetter feierten wir beim Apéro noch weiter die Gemeinschaft vor der Kirche.
Herzlichen Dank vor allem den Kindern und Jugendlichen, die uns in ihrer letzten Ferienwoche so viel ihrer Freizeit geschenkt haben, um den ökumenischen
Schulanfangs-Gottesdienst mit ihrem musikalischen Talent zu umrahmen.                                                                                                                   Karin Felder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.