14.12.19 Fiire mit Chind

In der adventlich geschmückten Kapelle hörten wir eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art.

In der lustigen Weihnachtsgeschichte "So ein Kamel" hörten wir vom mürrischen und faulen Kamel, das auf dem Weg war mit drei weisen Männern. Auf der ganzen Reise jammerte das Kamel und konnte nicht verstehen, warum es diesen langen und mühsamen Weg gehen muss. Erst die Begegnung mit dem Esel hat es etwas stutzig gemacht und dennoch ging das Kamel nicht mit dem Esel zur Krippe. Erst im letzten Moment merkte das Kamel dann doch noch: eine Reise zum "himmlischen Kind" lohnt sich. Es bringt uns Freude und Frieden in die Welt! Auch wir erlebten einen Moment der Besinnlichkeit und Gemeinschaft bei dieser Feier in der Kapelle. Danke, liebe Kinder und Erwachsene, dass Ihr Euch die Zeit für diesen besonderen Moment in der "vorweihnachtlichen Hektik" mit uns genommen habt.
Als Erinnerung haben wir im Anschluss im Pfarreiheim einen Stern gebastelt mit einem Bild vom Esel oder vom Kamel. Schön, wenn die Sterne später am Weihnachtsbaum in den Stuben der Familien hängen.
Wir wünschen Euch allen fröhliche und besinnliche Weihnachtstage!

Unsere nächste Feier ist in der ref. Kirche am Samstag, 11. Januar 2020 um 16.30 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.